Referenzen

ITZ Bund

Für den ITZ Bund haben wir eine Recruiting-Kampagne für Auszubildende und Studenten umgesetzt.

 

Anbringung von 430 Plakaten und 215 Thekenaufstellern inkl. Free-Cards in Fahrschulen sowie Verteilung von 80 Spiegelaufklebern und 16.400 Free-Cards in Fitnessstudios in Berlin, Bonn, Frankfurt a.M., Ilmenau, Köln und Wiesbaden

ToPo:

Fahrschulen, Fitnessstudios

Fazit / Ergebnis:

Überraschungseffekt, Mitnahmemedium für zuhause

Deutschlandweit haben wir in mehreren Großstädten eine Kampagne für den ITZ Bund umgesetzt. Es wurden Auszubildende und Studenten gesucht.

In Fahrschulen und Fitnessstudios werden junge Leute, vor allem Schüler und Studenten, erreicht. Plakate dienen als Erstkontakt und machen die Leute aufmerksam. Free-Cards sind das passende Ergänzungsmedium, das mit nach Hause genommen werden kann. Den gleichen Effekt haben Spiegelaufkleber in Fitnessstudios, die auch durch Free-Cards ergänzt wurden. So kann der junge Mensch sich zuhause in Ruhe mit dem Thema auseinandersetzen und wird durch die Free-Card daran erinnert.