Aktuelles
  • Um dem Markt und unserem Wachstumskurs Rechnung zu tragen, suchen wir ab sofort und bundesweit „Sales Manager“ m/w

  • Servus &  liche Weihnachtsgrüße! Wir feiern oktoberfestliche Weihnachten & wünschen allen gemütliche Feiertage und einen fröhlichen ... mehr

  • Sit&Watch ist umgezogen! Ab sofort finden Sie uns hier: Herforder Str. 65 33602 Bielefeld Maps

Werbepause im Rasthof: Ambient wird Massenmedium

Sit&Watch ist ab sofort Werbeflächen-Vermarkter der von Tank & Rast betriebenen Autobahn-Rastanlagen

Eine halbe Milliarde Kontaktchancen, das sind Reichweitendimensionen, mit denen man bislang Ambient Media nicht unbedingt in Verbindung brachte.
Mit den 500 Millionen potenziellen Käufern, die Sit&Watch ab sofort in
Deutschlands Raststätten anspricht, katapultieren sich die alternativen Werbeformen nun aber in den Status eines Massenmediums. Das Bielefelder Ambient Media Unternehmen vermarktet ab sofort alle Werbeflächen in den von Tank & Rast betriebenen Autobahn-Rastanlagen.

Tank & Rast verfügt über rund 340 Tankstellen und rund 370 Raststätten
entlang der Autobahnen in Deutschland. Durchschnittlich alle 60 Autobahnkilometer finden Kunden einen Servicebetrieb des Unternehmens. Werbung erreicht die Zielgruppen dort in der Regel 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr. „Damit haben wir ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in der Ambient Media Branche: Ambient goes Masse“, erklärt Daniel de Juan, Geschäftsführer von Sit&Watch. Die Struktur dieser breiten Masse ist gleichwohl bekannt. Fast drei Viertel der Besucher von Autobahnrastanlagen gehören zur werberelevanten Zielgruppe bis 49 Jahre. Mit 82 Prozent sind die Reisenden überwiegend männlich, 73 Prozent aller Rastanlagen-Besucher sind laut einer Untersuchung des Marktforschungsinstituts GfK geschäftlich unterwegs.
„Die Geschäftsreisenden kommen aus allen Bereichen. LKW-Fahrer machen
dabei rund ein Fünftel aller Besucher auf Rastanlagen aus“, so de Juan. Der
große Rest sind gewerbliche oder kaufmännische Angestellte, Pendler und
Privatreisende.

Die jährlich rund 500 Millionen Gäste der Tank- und Rastanlagen sind laut
Daniel de Juan ein Riesenpotenzial. Nahezu alle nutzen die Fahrpause für einen Besuch der sanitären Einrichtungen: „Wenn Werbungtreibende die Nutzer künftig direkt in den Toiletten ansprechen und nur ein Prozent dadurch zusätzlich zu Shop-Kunden würden, wären das Millionen neu gewonnene Kunden pro Jahr.“

Möglichkeiten, die potenziellen Kunden werblich zu erreichen, bieten sich genug. Das Raststätten-Portfolio umfasst mehr als ein Dutzend Ambient Werbeträger – nicht nur in den Toiletten, sondern auch in den Verkaufsräumen der Rastanlagen. So ist Sit&Watch in den Waschräumen beispielsweise mit Toilettenplakaten und Spiegelaufklebern präsent. Gezielte Werbemöglichkeiten bieten sich in auch in den Wickel- und Duschräumen der Rastanlagen. Weitere buchbare Medien in den Verkaufsräumen sind unter anderem Citylights, Deckenhänger, Floorgraphics, Thekenaufsteller sowie Dias an den Verkaufs- und Kühltheken oder am Gondelkopf.

Bildmaterial:

Ansprechpartner Presse:
Sit&Watch Media Group GmbH
Daniel de Juan
Geschäftsführer
Telefon: +49 (0) 521 / 785 72 – 0
E-Mail: de-juan[at]sit-watch[.]de
www.sit-watch.de

Autobahn Tank & Rast Holding GmbH
Andreas Rehm
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0) 2 28 /9 22-2770
Email: andreas[.]rehm[at]tank[.]rast[.]de

Sit&Watch Ambient Media Group
Seit 1996 gestaltet Sit&Watch aktiv den Ambient Markt in Deutschland mit. Die beiden Gründer Daniel de Juan und Harry Leyendecker hatten die einfache aber geniale Idee der Toilettenwerbung. Weitere Pionierleistungen folgten: trendlights, Spiegelaufkleber, PremiumBanner, Elektrolumineszenz-Folien, MagicMirror, Riesenaufkleber. Heute positioniert sich die Sit&Watch Ambient Media Group als umfassender Spezialist für Ambient
Media in den zielgruppenaffinen Umfeldern premium gastronomie, szene gastromie, sportbars, kino, beautysalon, fitness und golf. Mit über 100.000 Werbeflächen und Niederlassungen in München und Norddeutschland gehört Sit&Watch zu den Marktführern im Ambientmarkt. Sit&Watch ist Mitglied des Fachverbands Außenwerbung (FAW) und darüber hinaus als Mitglied des Fachverbands Ambient Media (FAM) Inhaber des FAM-Gütesiegels 2008. Mehr Infos unter www.sit-watch.de.

Autobahn Tank & Rast
Die Autobahn Tank & Rast ist der führende Anbieter von Gastronomie, Einzelhandel, Hotellerie und Kraftstoff auf den Autobahnen in Deutschland. Sie betreibt mit ihren Pächtern im deutschen Autobahnnetz rund 340 Tankstellen und rund 370 Raststätten (einschließlich 50 Hotels). Rund 500 Millionen Reisende besuchen jedes Jahr die Servicebetriebe der Tank &
Rast. Mehr Infos unter www.tank.rast.de oder www.serways.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.